"Gemeinsam getrennt erziehen" - Allensbach Studie im Auftrag des BMFSFJ

"Viele Eltern haben Kinder aus früheren Partnerschaften. Neben den Alleinerziehenden betrifft das auch Mütter und Väter, die heute allein oder in neuen Partnerschaften leben, etwa in Patchworkfamilien. Nach den Ergebnissen zweier Allensbacher Umfragen vom November 2016 und vom Februar 2017 gehört etwa ein Viertel der Mütter und Väter mit minderjährigen Kindern zu den Trennungseltern (24 Prozent).

Diese Teilgruppe der Eltern ist in den zurückliegenden Jahrzehnten erkennbar gewachsen. Beispielsweise stieg die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland zwischen 1996 und 2014 von 2,3 auf 2,7 Millionen an (Statistisches Bundesamt, Mikrozensus). Damit steht heute ein beträchtlicher Teil der Eltern vor der Frage, wie ihre Kinder nach dem Ende der Partnerschaft erzogen und betreut werden sollen: Wo sollen die Kinder wohnen? Und wie intensiv beteiligen sich die beiden Elternteile jeweils an der Erziehung und Betreuung?" Mehr....